Besuchsdienst


Menschen zu besuchen, gehört zu den Werken der Barmherzigkeit. Das gilt im Besonderen im Blick auf einsame und alte Menschen, die nicht mehr aus dem Hause kommen oder nur selten Besuch bekommen. Deshalb hat vor Jahren ein Besuchsdienst damit begonnen, ältere Gemeindemitglieder ab 85 Jahren etwa einmal vierteljährlich zu besuchen. Durch die Pflegeresidenz hat sich dieses Aufgabenfeld noch deutlich erweitert.

Deshalb freuen wir uns über alle, die bereit sind, bei dieser schönen und befriedigenden – zuweilen aber auch schwierigen – Aufgabe mitzuwirken. Durch einen regelmäßigen Austausch wollen wir einander helfen und Anteil geben an guten und schwierigen Erfahrungen. Die Treffen werden unter den Kirchlichen Mitteilungen angekündigt.