Gemeindehaus und Karl-Buck-Haus

 

1960 gebaut. 2004/2005 Umbau vor allem der Jugendräume und der eingegliederten Wohnung.

 

Das Karl-Buck-Haus ist mit dem Gemeindehaus verbunden. Es ist das alte Stundenhaus, einst „Säle“ genannt, der Altpietistischen Gemeinschaft.  In den 70er Jahren war hier der Kindergarten untergebracht.  Heute nutzt es die evangelischen Kirchengemeinde. Der Name erinnert an den „Karle von Beuren“, einen bekannten Mann aus der Notzeit Beurens.