Pfarrhaus

 

Das Pfarrhaus ist auf einem massiven Erdgeschoss in Fachwerkbauweise errichtet. Am Giebel sieht man Zierfachwerk des 17. Jahrhunderts.

 

Die Pfarrscheuer gleich nebenan wurde 1556 bis 1557 gebaut.  Dabei wurde Floßholz aus dem Schwarzwald verwendet. Dies erkennt man an den gestanzten Löchern, durch die die Bindeseile gingen.