Herzlich Willkommen!

Gottes Segen ist allgegenwärtig

 „Unter Gottes Segen leben“,
das möchten wir in unserer Kirchengemeinde tun, als Einzelne und in der Gemeinschaft.
Dazu möchten wir Sie einladen und ermutigen.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Schauen Sie sich in aller Ruhe um.
Wir verstehen uns als einladende und offene Gemeinde für Einheimische und Gäste.
Deshalb ist auch unsere Kirche täglich von 9-17 Uhr (in den Schulferien nur sonntags) geöffnet.

  - Hinweis -

Aktuelle Informationen über die Kirchengemeinde können Sie aus der Rubrik "Beurener Mitteilungen" entnehmen.

 

 

Sommerpredigtreihe im Täle

Einsetzung von Pfarrer Roland Conzelmann

 

Wir freuen uns, dass nach 4monatiger Vakatur unsere Pfarrstelle in Beuren im September wieder besetzt sein wird. Im Festgottesdienst zur Investitur am 15. September um 9:30 Uhr wird unser neuer Pfarrer Roland Conzelmann in sein Amt eingeführt. Wir laden dazu herzlich in die Nikolauskirche ein.
Anschließend sind die Gemeinde, Wegbegleiter, Freunde und Interessierte herzlich zum Kennenlernen beim Kirchencafé im Gemeindehaus eingeladen.

 

Wir freuen uns, Herrn Conzelmann und seine Familie bei uns begrüßen zu dürfen und sind gespannt auf die gemeinsame Reise!

 

 

Zuständigkeiten während der pfarrerlosen Zeit

Am 29. April hat eine Zeit begonnen, in der die Pfarrstelle Beuren nicht besetzt ist, die so genannte Vakatur. Der Kirchengemeinderat und die weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchengemeinde werden alles tun, was möglich ist, damit auch in dieser Zeit das aktive Gemeindeleben gut weitergeht. Wir bitten alle Gemeindeglieder, Verständnis für Lücken zu haben, die zwangsläufig in dieser Zeit auftreten werden und selber mitzuhelfen, dass solche Lücken ausgefüllt werden können. So kann diese Zeit ohne Ortspfarrer durchaus auch zum Segen für die Gemeinde werden.

Die Dienste des Pfarrers werden in der Vakatur auf benachbarte Pfarrer/in, Kirchengemeinderat und Pfarramtssekretärin verteilt. Damit Sie wissen, wer für was zuständig ist, bekommen Sie hier eine kurze Aufstellung:

 

Pfarramt

Die Stellvertretung des Pfarramts Beuren obliegt Pfarrer Gunther Seibold aus Neuffen.
Pfarramt Neuffen Ost, Pfarrer Gunther Seibold
Burgstraße 4, 72639 Neuffen
Tel.: 07025 2720, pfarramt.neuffen-ostdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Pfarramtssekretariat Beuren

Pfarramtssekretärin Angelika Kellewald ist in der Regel dienstags von 15:30-18:30 Uhr und mittwochs bis freitags von 8:30 bis 11:30 Uhr im Pfarramt erreichbar. Wer außerhalb dieser Zeiten anruft, hört Informationen über die Vertretung, kann jedoch keine Nachricht hinterlassen.
Evang. Pfarramt Beuren, Linsenhofer Str. 3, 72660 Beuren
Tel.: 07025 2145, Fax: 07025 2504, E-Mail: Pfarramt.Beurendontospamme@gowaway.elkw.de

 

Gottesdienst

Die Gottesdienste werden von Pfarrern, Diakonen und Ruhestandspfarrern im Distrikt und Prädikanten/Prädikantinnen des Kirchenbezirks geleitet.
Bitte achten Sie auf die Bekanntgaben im Mitteilungsblatt, im Schaukasten und auf der Homepage.

 

Konfirmandenunterricht

Am ersten Schultag nach den Sommerferien, Mittwoch, 11. September 2019, beginnt der reguläre Konfi-Kurs um 15:00 Uhr im Gemeindehaus mit Pfarrer Conzelmann.

 

Trauerfeiern und Bestattungen

Bei einem Sterbefall wenden Sie sich bitte an Pfarrer Seibold (Kontaktdaten s. o.). Er koordiniert die Vertretung. Die Pfarrerin und die Pfarrer des Distrikts Neuffener Tal übernehmen reihum die Trauerfeiern und Bestattungen.

 

Seelsorge

Wenn Sie ein seelsorgerisches Gespräch wünschen, können Sie mit folgenden Ansprechpartnern direkt Kontakt aufnehmen.


15.07.-28.08. Pfarrer Seibold (Neuffen) Tel. 07025 2720
26.08.-08.09. Pfarrer Geyer (Kohlberg) Tel. 07025 3517

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in Beuren

    Geben auch Sie am 1. Dezember 2019 Ihre Stimme bei der Kirchenwahl ab!

    Haben Sie Fragen zur Wahl, die Ihnen auf www.kirchenwahl.de nicht beantwortet werden? Dann wenden Sie sich an das Pfarramt, an Pfarrer Conzelmann (ab September) oder an unsere Kirchengemeinderätinnen und -räte.

     

    Haben Sie ja Interesse an dieser vielfältigen und spannenden Aufgabe? Wir brauchen Ihre persönlichen Begabungen und Fähigkeiten! Wenn Sie für die Kirchenwahl kandidieren möchten, stehen wir gerne zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne ganz unverbindlich Ihre Fragen.

    Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl der Landesyndode finden Sie ab Oktober 2019 auf www.kirchenwahl.de.

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.08.19 | Große Kunst in kleiner Schwarzwaldkirche

    Was haben die Stiftskirche in Stuttgart, das Ulmer Münster und die Dorfkirche im Bad Liebenzeller Teilort Monakam gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel - doch in allen drei Gotteshäusern befinden sich Fenster des international bedeutenden Glaskünstlers Johannes Schreiter. In Monakam kurbeln die neuen Fenster sogar den Tourismus an.

    mehr

  • 16.08.19 | Traumjob statt Notlösung

    Manchmal kann sich aus einem persönlichen Scheitern eine neue Chance ergeben: Das hat Jana Lehmann erfahren, die wir in unserer Serie über Freiwilligendienstler vorstellen. Die 19-Jährige arbeitet in Esslingen in einer Wohngruppe für unbegleitete junge Flüchtlinge.

    mehr

  • 15.08.19 | Viel Kohle für das alte Holz

    Die Ludwig-Hofacker-Kirche in Stuttgart ist eine von 43 nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen „Notkirchen“. Nun müssen die Holzträger saniert werden - und die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt das Vorhaben mit 20.000 Euro.

    mehr