Evangelische Kirchengemeinde Beuren

Erntedankgottesdienst zum Thema „Sonnenblume“

Am Sonntag, den 29. September 2019 fand in unserer Nikolauskirche der  festlichen Erntedankgottesdienst zum Thema „Sonnenblume“ statt. Im Mittelpunkt stand neben der Sonnenblume die Dankbarkeit für Gottes wunderbare Schöpfung. Der Gottesdienst wurde gemeinsam mit dem Kindergarten Kelterplatz gestaltet und durch den Posaunenchor musikalisch begleitet.

Die Kinder des Kindergartens Kelterplatz durften zu Beginn des Gottesdienstes mit vielen Sonnenblumen und Ihren Erntegaben einlaufen, womit die festliche und fröhliche Stimmung unterstrichen wurde. Ein buntes Programm, in dem die Sonnenblume im Mittelpunkt stand, wurde vorgetragen. Neben Liedern und Gedichten wurde ein Sonnenblumenspiel aufgeführt. Diese wunderschöne Blume ist ein Wunder der Schöpfung, die neben ihrer perfekten Beschaffenheit auch wichtig für Bienen und Vögel ist. Und heimlich still und leise sorgt ein kleines Körnchen für ein neues Wunder im nächsten Jahr. Wie oft sorgt ein schönes Sonnenblumenfeld am Straßenrand für Jung und Alt für Staunen.

In der Predigt von Pfarrer Conzelmann wurde die Geschichte von Kordula und Kevin Kern erzählt, die den Gottesdienstbesuchern das Wunder der Schöpfung und die damit verbundene Dankbarkeit vor Augen hielt. Den Kindern und Erwachsenen wurde gleichermaßen mit auf den Weg gegeben, nie aufzuhören Fragen zu stellen und über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Nach dem Gottesdienst hatte die Elternschaft des Kindergartens ein „Kirchkaffee“ im Kirchhof vorbereitet. Bei einem schön dekorierten Tisch mit Kaffee und kleinen Leckereien wurde zum Verweilen eingeladen. Es war ein schöner Ausklang mit netten Gesprächen, spielenden Kindern und herbstlichem Sonnenschein. 

Herzlichen Dank an alle, die in diesem Jahr wieder Erntegaben in unsere Kirche gebracht bzw. zur Verfügung gestellt haben. Danke für Ihre Bereitschaft zum Teilen des Erntesegens. Mit diesen Erntegaben konnten die Frauen vom Frauentreff den Erntealtar in unserer Nikolauskirche wieder wunderschön schmücken. Auch ihnen danken wir herzlich dafür.

Unser Kindergarten „Kelterplatz“ hat uns in unseren Familiengottesdienst zum Thema „Die Sonnenblumen“ das Wunder des Wachsens und Reifens mit einem Spiel und mit fröhlichen Liedern sehr eindrücklich dargestellt. Wir danken auch dem Posaunenchor und den Jungbläsern für die Mitgestaltung unseres Gottesdienstes, sowie den Eltern für die mit vielen Lebensmitteln gefüllten Körbchen.
Im Anschluss an den Gottesdienst haben die Eltern des Kindergartens Kelterplatz mit selbst gebackenem Backhausbrot und eigener Marmelade zum gemütlichen Kirchenkaffee eingeladen.

Alle Lebensmittel wurden am Montag von Mitarbeitern des „Nürtinger Tafelladens“ abgeholt. Dieser Laden versorgt bedürftige Menschen mit dem Lebensnotwendigen – und zwar für ermäßigte Preise.