Evangelische Kirchengemeinde Beuren

  • add Ökumenische Spielkreise

    In Beuren gibt es zwei Spielkreise.

     

    Die "Beurener Wichtel" (0 bis 3 Jahre) treffen sich dienstags um 9:30 Uhr im katholischen Gemeindehaus (Ansprechpartnerin: Saskia Ciullo, Tel.: 07025 1361022)

     

    Der Spielkreis "Fröschlein" (0 bis 3 Jahre) trifft sich donnerstags um 9:30 Uhr im katholischen Gemeindehaus (Ansprechpartnerin: Melanie Haußmann, Tel. 8706230)

    Zum jeweiligen Termin singen, spielen oder basteln wir gemeinsam mit unseren Kindern.
    Wenn Sie andere Eltern und Kinder kennenlernen und Erfahrungen austauschen möchten, sind Sie bei uns immer herzlich willkommen. Schauen Sie doch einfach vorbei!

  • add Kinderkirche

     

    Wenn Ihr zwischen 4 und 12 Jahren alt seid, dann seid Ihr in der Kinderkirche genau richtig!

    Unsere Kinderkirche beginnt gemeinsam mit dem Gottesdienst für die Erwachsenen sonntags um 9:30 Uhr bzw. von November - Februar um 10:00 Uhr. Zur Zeit findet der Kindergottesdienst einmal im Monat statt. 

    Wir treffen uns meistens gleich gemeinsam im Gemeindehaus, wo wir in kleineren Gruppen biblische Geschichten hören, singen, beten, spielen, basteln und malen.

     

    Kontakt: 

    Andrea Grüb, Tel.: 07025 840717

  • add Mädchenjungschar

    Mädchenjungschar

    Du bist in der ersten bis vierten Klasse und hast Lust zu kochen, basteln, Spiele zu spielen und viele andere tolle Dinge zu erleben. Dann bist du bei uns genau richtig!

    Wir sind eine Gruppe junger Mädels, die sich seit Oktober 2018 jeden Dienstag von 17- 18 Uhr im  evangelischen Gemeindehaus in Beuren trifft, um gemeinsam verschiedene Aktivitäten zu unternehmen. Egal ob Geländespiele, ausgefallene Modeschauen oder ausgiebige Wasserschlachten im Sommer, wir probieren alles aus und haben dabei immer ganz viel Spaß!

    Wenn du jetzt Lust bekommen hast neue Leute kennenzulernen, scheu dich nicht, sondern komm einfach mal vorbei. Unser offener Kreis freut sich immer über neue Gesichter und heißt jeden willkommen.

    Bis Bald!

     

    Eure Mitarbeiterinnen: Maxi Scherer, Lisa Schäfer, Wiebke Staemmler und Amelie Fischer

  • add Kleine Bubenjungschar 1.-3. Klasse

    Immer Mittwochs
    15.30 - 17.00 Uhr
    Im Ev. Gemeindehaus

    Kontakt: rohdedontospamme@gowaway.ejw-nuertingen.de

    Tel: 07022-7386426

  • add Große Bubenjungschar 4. - 6. Klasse

    Dienstags
    17.30 Uhr - 19.00 Uhr
    im Ev. Gemeindehaus
    Leitung:
    Richard Fischer
    Noah Wurmbach

  • add Die Konfigruppe 2019/20
  • add Jugendkreis
  • add Kirchengemeinderat

    Dem Kirchengemeinderat gehören an:

     

    • Blind, Patrick
    • Buchmann, Petra
    • Pfarrer Roland Conzelmann // 2. Vorsitzender
    • Doster, Sarah
    • Essig, Karl
    • Fürchtenicht, Jochen // 1. Vorsitzender
    • Glaser, Harald
    • Grüb, Andrea
    • Nackel, Rudolf
    • Schüler, Karin // Kirchenpflegerin
    • Tschersich, Thilo

     

     

  • add Kirchenchor

     

    Die Hauptaufgabe des Kirchenchors ist die musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes einmal im Monat und an kirchlichen Festtagen. Das Repertoire beschränkt sich jedoch nicht nur auf geistliches Liedgut, bei Serenaden und Gemeindefesten werden auch gesellige Lieder dargeboten.

     

    Er besteht zur Zeit aus ca.15 Sängerinnen und Sängern.

    Chorleiterin ist Frau Martina Sturm aus Kirchheim.

     

    Die Chorproben sind in der Regel montags von 19:30 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindehaus. 

     

    Der Chor freut sich jederzeit über Verstärkung.

  • add Posaunenchor

     

    Der Posaunenchor Beuren wurde 1903 als einer der ersten Posaunenchöre im Kreis Nürtingen gegründet. Über Generationen und mit Bläsern aller Generationen musizieren wir in Gottesdiensten, bei Gemeindefesten und zu anderen Gelegenheiten.


    In unseren Proben, bei denen auch immer viel gelacht wird, erarbeiten wir Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und mit unterschiedlichen Stilrichtungen.

    Unser Posaunenchor ist stets offen für neue Bläser, die Freude daran haben, gemeinsam Musik zu erarbeiten und aufzuführen. Gerne unterstützen wir auch junge (und junggebliebene) Bläser bei ihren ersten Erfahrungen mit dem Blech.

     

    Unsere Proben finden donnerstags um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Beuren statt.


    Ansprechpartner und musikalische Leiter sind seit Anfang 2013:

    Harald Glaser (Tel.: 07025 844444) und Lutz Staemmler (Tel.: 07025 8419909) oder

    E-mail: Posaunenchor.Beuren@web.de

  • add Intakt

     

    der Chor mit Band für etwas modernere Lieder in der Evangelischen Kirchengemeinde Beuren.

    Wir musizieren mehrmals im Jahr, u.a. bei Konfirmationen und anderen besonderen Anlässen, mit Chor und Gemeinde und proben jeweils 2- bis 3-mal mittwochs davor.

     

    Wir sind aktuell 15 bis 25 junge und junggebliebene Sängerinnen und Sänger und genauso dynamische Musiker.

     

    Gerne sind Sie herzlich eingeladen bei uns mitzusingen.

    Mitzubringen ist Freude an der Musik und Spaß an gemeinsamen Aktivitäten.

     

    Bitte um Anmeldung bei Chorleiter

    Harald Glaser

    Intakt.Beurendontospamme@gowaway.outlook.de

    +49 7025 844444

     

     

  • add Frauentreff

    Alle, die gemeinsam mit anderen Frauen Erfahrungen austauschen, kreativ sein oder etwas unternehmen wollen, sind bei uns im Frauentreff richtig.


    Wir, das sind ca. 20 Frauen jeden Alters, treffen uns seit 1991 jeweils am 1. und 3. Donnerstag im Monat. Uhrzeit und Ort der einzelnen Veranstaltungen sowie eventuelle Programmänderungen werden in der entsprechenden Ausgabe der „Beurener Mitteilungen“ unter der Rubrik „Kirchliche Nachrichten – Ev. Kirchengemeinde Beuren“ bekannt gegeben.

    Ab März liegt unser Programmheft auch in der Kirche, im Gemeindehaus, in der Bücherei, bei Buchgenuss und Blumen Tonhäuser aus.

    Die Themen und Inhalte unserer Abende sind vielfältig: 

    Familie und Erziehung, Leben und Glauben, Erleben und Gestalten,
    Gesellschaft und Kultur, Fest und Feier,...

    Immer im Februar stellen wir gemeinsam unser Jahresprogramm zusammen.  Die Jahresthemen der letzten Jahre waren z.B. "Wege", "Wasser", "Zeit" sowie "Licht und Schatten".

    Im Jahr 2020 haben wir das Thema "Wunder" ausgesucht. Dazu wird es immer wieder themenbezogene Abende geben. Im Oktober findet stets unser eintägiger Jahresausflug statt. Feste Termine im Jahresprogramm sind die Gestaltung des Erntedankaltars und das Aufstellen der Weihnachtskrippe im Chor unserer Kirche.

    Unsere Gruppe ist offen für alle Nationalitäten und Glaubensrichtungen. Wir Frauen vom Frauentreff freuen uns jederzeit über "neue Gesichter" und laden alle Frauen die Lust haben, Zeit mit uns gemeinsam zu verbringen, ganz herzlich ein.

    Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei.

     

     

     

     

  • add Hauskreis

    Der Hauskreis trifft sich regelmäßig dienstags um 20:00 Uhr bei Ehepaar Zaiser in der Oberweilerstr. 31 in Balzholz.

     

    Termine finden Sie in den Beurener Mitteilungen.

  • add Gebetstreff

    Das Gebet ist die geheimnisvolle Verbindung zwischen
    der Ohnmacht des Menschen und der Allmacht Gottes.

    Jakob Abrell

    Im Bewusstsein dieser menschlichen Ohnmacht gegenüber den großen Herausforderungen im geistlichen, sozialen und zwischenmenschlichen Bereich kommen seit mehreren Jahren einige wenige Mitglieder unserer Kirchengemeinde in der Regel alle zwei Wochen im Gemeindehaus zum GEBETSTREFF zusammen. Unser Anliegen ist, die Arbeit in der Kirchengemeinde und die Zusammenarbeit im „Täle“, insbesondere aber auch den gesamten Aufgabenbereich unseres Pfarrers, seine Familie sowie die uns bekannten Probleme gesundheitlicher und sozialer Art unserer Mitmenschen angesichts der leider allzu oft festzustellenden menschlichen Ohnmacht vor den allmächtigen Gott zu bringen.

    Wir tun das in dem Bewusstsein, dass Jesus uns in seinem Wort zugesagt hat: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matth. 18,20) und
    „Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun.“ (Joh. 14, 14)

    Auch wenn unsere Gebete manchmal nach unserer Wahrnehmung nicht so erhört werden wie wir es uns vorgestellt haben, lassen wir uns nicht entmutigen, weil wir wissen, dass Gott keine Fehler macht.

    Wir würden uns freuen, wenn noch einige Menschen unsere Gruppe erweitern würden und laden herzlich ein, einfach mal reinzuschauen (Termine siehe Mitteilungsblatt). Beten ist keine Pflichtübung, sondern Reden mit Gott. Wir müssen ihm keine großen Vorträge halten, sondern können reden mit Ihm wie ein Kind mit seinem Vater.

    Einmal im Monat treffen sich die 6 Gemeinden vom Täle zum gemeinsamen "Tälesgebet"

    Kontakt: Rainer Bauknecht (Tel.: 07025 4247)

    Die aktuellen Termine finden Sie unter Veranstaltungen.

  • add Expedition zum Anfang

    Im Jahr 2019 lesen wir weiter im Buch "Expedition zum Anfang". Das Buch führt uns auf den Spuren von Jesus durch das Markusevangelium.
    Die „Expedition zum Anfang“ ist ein Projekt, bei dem alle mitmachen können. Es wird nicht vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden den christlichen Glauben teilen. Die Bibeltexte und Auslegungen vermitteln Grundwissen über den Anfang des christlichen Glaubens und wie er in der Gegenwart gelebt werden kann. Auch wer nicht am vollen Programm teilnehmen kann, wird persönlichen Gewinn haben.

    Unsere Gesprächsgruppe trifft sich in der Regel 14tägig donnerstags um 20:00 Uhr im evang. Gemeindehaus.

    Details entnehmen Sie bitte den Beurener Mitteilungen.

  • add Seniorenrunde im Evangelischen Gemeindehaus

    Seniorenrunde

    Die evang. Kirchengemeinde lädt einmal im Monat zur Seniorenrunde ein.
    Nicht nur evang. Gemeindeglieder sind uns herzlich willkommen, sondern alle Bürgerinnen und Bürger von Beuren und Balzholz.
    Wir beginnen unser Zusammensein mit einer kurzen Besinnung und musikalischer Umrahmung. Bei gemeinsamen Kaffeetrinken ist ausreichend Zeit, um miteinander zu reden, bevor der jeweilige Programmpunkt folgt.
    Wir hoffen, dass wir interessante Themen und Vorträge gefunden haben, die auch Sie ansprechen und Ihre Neugier wecken. Wir freuen uns auf Ihr Kommen

    Im Namen des Teams
    Anne Rebmann (Tel. 844221).

     

     

    Falls Sie eine Fahrgelegenheit benötigen, holen wir Sie gerne zuhause ab.
    Rainer Bauknecht (Tel. 4247)
    Rudolf Rebmann (Tel. 844221)

  • add Besuchsdienst


    Menschen zu besuchen, gehört zu den Werken der Barmherzigkeit. Das gilt im Besonderen im Blick auf einsame und alte Menschen, die nicht mehr aus dem Hause kommen oder nur selten Besuch bekommen. Deshalb hat vor Jahren ein Besuchsdienst damit begonnen, ältere Gemeindemitglieder ab 85 Jahren etwa einmal vierteljährlich zu besuchen. Durch die Pflegeresidenz hat sich dieses Aufgabenfeld noch deutlich erweitert.

    Deshalb freuen wir uns über alle, die bereit sind, bei dieser schönen und befriedigenden – zuweilen aber auch schwierigen – Aufgabe mitzuwirken. Durch einen regelmäßigen Austausch wollen wir einander helfen und Anteil geben an guten und schwierigen Erfahrungen. Die Treffen werden unter den Kirchlichen Mitteilungen angekündigt.

  • add Wir freuen uns über Unterstützung im Gemeindedienst!

    Der Gemeindedienst verteilt 2-3 x pro Jahr Spendenaufrufe, Material für Sammlungen oder auch den Weihnachtsbrief der Gemeinde an alle Gemeindeglieder. Dabei ist jedem Gemeindediensthelfer ein bestimmter Straßenzug zugeordnet. So verteilt sich die Arbeit auf viele Schultern und das Austragen der Post kann auch nebenbei beim Spaziergang, Gassigehen oder auf dem Einkaufsweg geschehen.

    Wenn Sie Interesse und Spaß an dieser Form der Mitarbeit haben, wenden Sie sich gerne an das Pfarrbüro, wir freuen uns!

    Tel. 07025 2145

     

     

  • add Evangelische Gemeindebücherei Beuren

    Mit der Evangelischen Gemeindebücherei bietet unsere Kirchengemeinde etwas an, das in den Kirchengemeinden des Landkreises Esslingen zur Seltenheit geworden ist.

    Seit 1961 gibt es in Beuren die öffentliche Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde.

    Wie man in alten Protokollen nachlesen kann, wurde sie damals gegründet um die „Schmutz- und Schundliteratur“ zu bekämpfen.

    Die Ziele der Bücherei haben sich seit dieser Zeit gewaltig verschoben. Wir sehen die Hauptaufgabe der Bücherei heute darin, allen Bürgern und auch Gästen in Beuren und Balzholz Freude am Buch und am Lesen zu vermitteln.

    Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Leseförderung der Kinder. Mit Vorlesestunden oder Führungen in der Bücherei wollen wir Kindern zeigen, dass Bücher nicht nur zum Lernen da sind, sondern dass sie interessant, spannend und lustig sein können.

    Die Evangelische Gemeindebücherei Beuren ist heute auch ein Ort, der Kindern den Platz bietet, sich mit einem Buch erst einmal gemütlich hinzusetzen. Oft ist das Buch schon halb durchgeschaut- oder gelesen bis es wieder nach Hause geht.  

    Doch nicht nur Kinder, auch Erwachsene finden in der Gemeindebücherei aktuellen Lesestoff. Ob  Erzählung, Krimi, Liebesgeschichte oder Drama, das ganze Spektrum der erzählenden Literatur ist in unseren Regalen zu finden.

    Und natürlich beschränkt sich Ausleihe nicht nur auf das Buch. Kassetten mit Liedern oder Geschichten für Kinder und eine ganze Anzahl von Hörbüchern auf CD für Kinder und Erwachsene runden unser Angebot ab.

     

    Und was kostet´s?

     

    Die Ausleihe ist für Erwachsene und Kinder kostenlos.

     

    Wann ist die Bücherei geöffnet?

     

    Montags         von 17 30 Uhr bis 19.30 Uhr

    Mittwochs      von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

               

                Während der Schulferien ist die Bücherei geschlossen.

    Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Beuren werden die Öffnungszeiten und die Veranstaltungstermine der Bücherei regelmäßig veröffentlicht.

    Wo ist die Bücherei zu finden?

     

    Im Karl-Buck-Haus in der Gartenstraße 5

     

     

  • add Seniorenresidenz

     

    Gottesdienste und Besuche in der Seniorenresidenz „Leben am Turm“
    Gerade ältere Menschen freuen sich an gewohnten Abläufen und Angeboten. Deshalb feiern wir mit ihnen alle 14 Tage freitags um 16 Uhr einen Gottesdienst. Ein Team, dem der evangelische und der katholische Ortspfarrer, die Altenheimseelsorgerin und zwei Ruhestandspfarrer angehören, bereitet die Termine vor. So ist jeder für 5-6 Gottesdienste im Jahr verantwortlich, in denen natürlich vor allem die alten bekannten Choräle gesungen werden.
    Die evangelischen Bewohner der Seniorenresidenz, die von außerhalb nach Beuren kommen, werden von unserer Altenheimseelsorgerin Pfarrerin Evelyn Helle besucht und betreut.
    Die Bewohner, die aus Beuren in die Residenz umziehen, werden weiterhin vom Ortspfarrer betreut, sowie von Frau Eva Bauknecht besucht.